Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Stiftspitze austauschen

Aiptek GrafiktablettsBei der Benutzung eines Grafiktabletts wird häufig unterschätzt, wie oft die Spitze des Eingabestiftes ausgetauscht werden muss. Diese Stiftspitze ist ein wesentliches Teil des Eingabestiftes und unterliegt einer ständigen Belastung und Abnutzung durch Abrieb. Dadurch können mit der Zeit Probleme auftauchen. Die Eingaben funktionieren eventuell nicht mehr richtig, oder es entstehen Kratzer auf der Eingabefläche. Daher sollten Sie daran denken, dieses Teil regelmäßig auszutauschen. Mit der Anleitung im folgenden Text sollten Sie dabei auch keine Schwierigkeiten haben. Zusätzlich finden Sie hier Tipps, was Sie für den Austausch genau benötigen und wo Sie das Zubehör eventuell finden können.

Warum und wann sollten Sie die Stiftspitze austauschen?

Stiftspitze austauschenDie Spitze des Eingabestiftes eines Grafiktabletts ist ein Verschleißteil. Sie kann sich mit der Zeit abnutzen. Das passiert natürlich schneller, wenn Sie Ihr Grafiktablett täglich und über längere Zeiträume nutzen. Daher muss die Stiftspitze von Zeit zu Zeit austauscht werden.

» Mehr Informationen

Denn eine abgenutzte Stiftspitze kann die Funktionen Ihres Grafiktabletts deutlich beeinträchtigen. Zum einen können die Abnutzungen dazu führen, dass die Eingaben nicht mehr richtig erkannt werden. Das ist vor allem dann der Fall, wenn die Spitze durch einseitige Belastungen nicht mehr rund ist, oder Unebenheiten aufweist. Außerdem können durch die Abnutzungen scharfe Kanten entstehen, die die sensitive Oberfläche Ihres Grafiktabletts beschädigen können.

Die Frage, nach welchem Zeitraum eine Stiftspitze ausgetauscht werden sollte, lässt sich nicht hundertprozentig eindeutig beantworten. Denn die mögliche Nutzungsdauer hängt doch sehr stark von Ihren Gebrauchsgewohnheiten ab. Aber wenn Sie diese Anzeichen beobachten, sollten Sie die Spitze Ihres Eingabestiftes auf jeden Fall austauschen:

  • die Spitze ist stark abgenutzt und deutlich kürzer
  • die Spitze weist eine scharfe Kante oder deutliche Unebenheiten auf
  • die Spitze ist durch einen Sturz beschädigt

Eine Anleitung zum Austauschen der Stiftspitze

Wenn Sie merken, dass die Spitze an Ihrem Eingabestift gewechselt werden muss, sollten Sie sich erstmal genau ansehen, welche Hinweise und Anleitungen in der Gebrauchsanweisung Ihres Grafiktabletts gegeben werden. Häufig ist dort eine einfach und leicht zu befolgende Übersicht abgedruckt. Ist das nicht der Fall oder haben Sie Ihre Unterlagen verlegt, können Ihnen die folgenden Hinweise helfen.

» Mehr Informationen

Zunächst einmal sollte Sie überprüfen, ob zum Lieferumfang Ihres Grafiktabletts neue Stiftspitzen gehören. Dazu sollten Sie sich die verschiedenen Bestandteile Ihres Gerätes, des Eingabestiftes und die Originalverpackung genau ansehen. Die Firma Wacom gibt die folgenden Hinweise darauf, wo sich die Ersatzspitzen befinden könnten:

  • in der Originalverpackung
  • im Stiftetui (sofern für Ihr Gerät ein solches zum Lieferumfang gehört)
  • unter einer Abdeckung auf der Rückseite des Grafiktabletts
  • im Stifthalter (eventuell müssen Sie den Stifthalter aufschrauben)

Tipp: Wenn sie die Ersatzspitzen nicht finden können, können Sie passende Spitzen in Ersatzpackungen erwerben. Achtes Sie darauf, dass die Spitzen zu Ihrem Gerät passen. Im Zweifelsfall sollten Sie den Hersteller kontaktieren.

Haben Sie passende Stiftspitzen zur Hand, sollten Sie noch schauen, ob im Lieferumfang Ihres Grafiktabletts ein Werkzeug zum Entfernen der alten Spitze enthalten ist. Bei der Firma Wacom ist dieses Werkzeug entweder ein Ring aus Metall oder in einem Teil des Gerätes befindet sich ein kleines Loch. Dieses kann sich in folgenden Geräteteilen befinden:

  • am Stiftetui
  • an der Unterseite des Standfußes
  • am Stifthalter des Grafiktabletts

Mit dem Werkzeug und einer passenden Ersatzspitze können Sie sich dann an den Austausch der Stiftspitze machen. Halten Sie sich dafür an die folgenden Schritte:

Schritt Hinweise
alte Spitze entfernen Ziehen Sie die alte Spitze aus dem Stift heraus. Dafür sollten Sie die Spitze mit Hilfe des Werkzeuges fassen und herausziehen. Haben Sie an ihrem Grafiktablett ein Loch zum Entfernen der Spitze, gehen sie folgendermaßen vor: Führen sie die alte Spitze gerade in das Loch ein. Dann neigen Sie den Stift, sodass sich die Stiftspitze fest klemmt und ziehen den Stift nach hinten.
neue Spitze einsetzen
  • Führen Sie das Ende der neuen Spitze in den Stift ein. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Stiftspitze gerade in den Schaft schieben.
  • Schieben Sie so lange langsam und fest weiter, bis die Stiftspitze am Anschlag angekommen ist.

Was können Sie machen, wenn die Stiftspitze abgebrochen ist?

Manchmal kann das vordere Teil einer Stiftspitze zu einem großen Teil abbrechen. Das kann zum Beispiel der Fall sein, wenn der Eingabestift auf den Boden gefallen ist. In einem solchen Fall ist es eventuell nicht so einfach möglich, die Spitze mit den speziellen Werkzeugen oder einer Pinzette zu entfernen.

» Mehr Informationen

Das heißt aber nicht unbedingt, dass Sie sich gleich einen neuen Eingabestift oder ein ganz neues Grafiktablett zulegen müssen: Bei einigen Modellen kann man das vordere Teil des Stiftes problemlos abschrauben und die Stiftspitze dann einfach mit den Fingern herausziehen. Anschließend schrauben Sie den vorderen Teil wieder auf den Eingabestift und führen eine neue Spitze in den Schaft ein. Schon ist Ihr Eingabestift wieder für die Benutzung bereit.

Fazit – Ein regelmäßiger Tausch der Stiftspitze lohnt sich

Eine abgenutzte oder kaputte Stiftspitze kann die ordnungsgemäße Funktion Ihres Grafiktabletts in erheblichem Maße beeinträchtigen. Daher sollten Sie bei Schwierigkeiten auch immer daran denken die Spitze zu kontrollieren und eventuell auszutauschen. Mit den richtigen Werkzeugen und einem passenden Vorgehen, wie hier beschrieben, ist das auch einfach und schnell gemacht. So werden Sie lange Freude bei der Arbeit mit Ihrem Grafiktablett haben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (57 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen