Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

HUION KAMVAS GT-191 Test

Huion KAMVAS GT-191

Huion KAMVAS GT-191
Huion KAMVAS GT-191Huion KAMVAS GT-191Huion KAMVAS GT-191Huion KAMVAS GT-191

Unsere Einschätzung

Huion KAMVAS GT-191 Test

<a href="https://www.grafiktablett.net/huion/huion-kamvas-gt-191/"><img src="https://www.grafiktablett.net/wp-content/uploads/awards/1588.png" alt="Huion KAMVAS GT-191" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Grafiktablett
  • 8192 Drucksensitivität
  • Mit Stift

Vorteile

  • praktischer Ständer
  • Stift liegt gut in der Hand

Nachteile

  • Farbdarstellung
  • komplizierte Einstellungen

Technische Daten

Marke / HerstellerHuion
ModellKAMVAS GT-191
Aktueller Preisca. 452 Euro
Artikelgewicht7 Kg
Produktabmessungen47,5 x 29,8 x 3,5 cm
Batterien:1 Lithium-Ionen Batterien erforderlich (enthalten).

Das HUION KAMVAS GT-191 lässt sich aus verschiedenen Blickwinkeln verwenden und wird zu diesem Zweck sogar mit einem verstellbaren Standuß geliefert. Was die Kunden von Amazon über das Tablet sagen und ob sich eine Anschaffung lohnt, ist hier zu lesen.

Huion KAMVAS GT-191 bei Amazon

  • Huion KAMVAS GT-191 bei Amazon im Angebot
Amazon

Ausstattung

Dem Nutzer bietet sich bei diesem Modell ein 19,5“ IPS-LCD-Breitbildschirm, der in Full HD auflöst und auf 1920 x 1080 Pixel kommt. Dabei erreicht das Modell 72% des NTSC-Farbraums und kommt auf ein Kontrastverhältnis von 1000:1. Insgesamt verfügt der Grafikmonitor über 16,7 Millionen Farben, wobei sich der Hersteller eine lebendige Farbdarstellung und ein professionelles Farbmanagement verspricht. Die Arbeitsposition kann mit dem beiliegenden Ständer zwischen 20° und 80° komfortabel eingestellt werden. Darüber hinaus lassen sich mit dem Stift 8192 verschiedene Druckstufen nutzen. Der Stift wurde des Weiteren ergonomisch angelegt und soll daher gut in der Hand liegen. Außerdem bietet der PE330 Pen Stylus auch zwei frei belegbare Tasten. Das GT-191 bringt 7 kg auf die Waage und kommt auf Abmessungen von 47,5 x 29,8 x 3,5 cm. Die Nutzung kann sowohl in Verbindung mit Mac OS als auch mit Windows erfolgen. Wird das Gerät längere Zeit nicht verwendet, schaltet es den Energiesparmodus ein. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Die generelle Verarbeitung kann bei diesem Tablet überzeugen. Schließlich kommt das Modell sehr stabil daher, was auch für den beiliegenden und äußerst praktischen Standfuß gelten soll. Die Kunden von Amazon bemängeln jedoch oftmals die Farbdarstellung des Bildschirms. Demnach ist diese offenbar vor allem an zu hohen Weiß- und Schwarzwerten festzumachen. Das Einstellen der Farben bzw. die Kalibrierung ist dabei wohl alles andere als einfach und entpuppt sich als äußerst kompliziertes Unterfangen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sterne.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 452 Euro im Online-Shop von Amazon. Preislich liegt das Modell zwar deutlich unter dem Marktführer Wacom, doch muss man bei diesem Tablet von HUION dafür auch leider erhebliche Abstriche in Kauf nehmen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Was sich in der Theorie so vielversprechend liest, kann in der Praxis leider nicht gehalten werden. So zeigt sich beim Arbeiten, dass das Modell nicht allen und vor allem nicht den höchsten Ansprüchen gerecht wird. Das größte Manko stellt dabei offenbar die schlechte Farbwiedergabe dar, die sich auch nur mit Mühe etwas nachjustieren lässt. Eine echte Alternative ist das Modell daher nur bedingt. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 50 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.4 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Huion KAMVAS GT-191

Bei Amazon kaufen
452,00 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 24.06.2019 um 18:37 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Huion KAMVAS GT-191 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?