Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Smartboards – die interaktiven Whiteboards

SmartboardsSollten Sie eine Präsentation durchführen wollen, dann greifen die meisten Menschen zu einem Beamer, an welchem sie ihren Laptop oder PC anschließen. Dort werden dann feste Präsentationen abgespielt. Doch was ist, wenn Sie die Präsentation durch eigene Zeichnungen ergänzen wollen? In solch einem Fall wäre es hilfreich, wenn Sie einzelne Notizen ergänzen könnten und dafür direkt an der Leinwand stehen könnten. Diese Möglichkeit bietet Ihnen ein Smartboard. Das Smartboard mit Beamer erlaubt es Ihnen, ein einfaches Whiteboard zu einem interaktiven Erlebnis zu machen. Wie das genau funktioniert, sehen Sie in einem separaten Smartboard Test .

Smartboard Test 2018

Was ist ein Smartboard?

SmartboardsBei einem Smartboard handelt es sich um eine besondere Form des Whiteboards. Ein Whiteboard ist eine einfache Tafel, an welcher Sie Notizen mit wasserlöslichen Stiften machen können. Das Whiteboard ist die Weiterentwicklung der einfachen Kreidetafel, denn mit den Stiften haben Sie keine Kreideflecken auf der Kleidung. Das Whiteboard wird vor allem in Konferenzen in großen Unternehmen verwendet und ist meist dafür gedacht, um Präsentationen durch eigene Notizen zu unterstützen.

Damit diese Unterstützung noch besser funktioniert, gibt es das sogenannte Smartboard mit Beamer. Ein Smartboard mit Beamer ist so aufgebaut, dass Sie ein normales Whiteboard in beliebiger Größe erhalten. Über dem Whiteboard ist dann ein Kurzdistanz Beamer angebracht, der das Bild auf das Whiteboard übertragen kann. Der Kurzdistanz Beamer ist so eng am Whiteboard angebracht, sodass Sie trotz eingeschalteten Beamers normal auf dem Whiteboard schreiben oder zeichnen können, ohne dass eine zu große Schattenwirkung eintritt. Würde der Beamer – wie bei einer normalen Präsentation – hinter Ihnen stehen, dann würde das Schreiben nicht funktionieren, ohne dass Sie stets Ihren eigenen Schatten im Weg hätten.

Das Smartboard muss sich bei der ersten Anwendung stets einmal kalibrieren. Sie erhalten hier auch nur ein interactive Whiteboard für die Schule oder für das Unternehmen, welches kein Ton besitzt. Den Ton erhalten Sie, wenn Sie das Gerät mit Laptop verbinden und die Lautsprecher vom Notebook einsetzen.

Whiteboard Smartboard
Weiße Tafel Weiße Tafel mit Kurzdistanz Beamer
Mit wasserlöslichen Stiften zu beschriften Mit wasserlöslichen Stiften zu beschriften
Projektion und Abspeichern von Zeichnungen und anderen Dingen

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es für das Smartboard?

Der Beamer gilt als interaktiver Beamer und zeichnet all das auf dem Whiteboard auf, was Sie mit einem normalen Stift aufmalen. Das gezeichnete kann dann abgespeichert werden und in andere Formate exportiert werden. So können Sie einfache Zeichnungen am Whiteboard machen und daraus dann ein PDF Dokument erstellen. Gerade in einem Unternehmen ist das sehr wichtig, wenn Sie beispielsweise Brainstorming in einem Meeting betreiben. Jeder Mitarbeiter schreibt Dinge auf das Smartboard mit Beamer und im Anschluss können die gesammelten Ideen abgespeichert und für alle vervielfältigt werden.

Doch nicht nur das Abspeichern vom Geschriebenen ist möglich. Da es sich hierbei um einen Kurzdistanz Beamer handelt, können auch Bilder auf das Whiteboard übertragen werden. In Der Schule können solche Beamer beispielsweise dafür genutzt werden, um einfache Modelle an die Tafel  zu projizieren, die dann von den Schülern mit Stiften beschriftet werden müssen. Auch können Bauzeichnungen oder Blaupausen innerhalb von Unternehmen an die Wand projiziert und anschließend beschriftet werden. Die Einsatzmöglichkeiten sind bei einem Smartboard riesig.

Vor- und Nachteile eines Smartboards

  • smartes Whiteboard
  • sehr vielseitig einsetzbar in Schule oder Unternehmen
  • Zeichnungen können meistens gespeichert und an Schüler/ Teilnehmer versandt werden
  • meistens sind auch Aufzeichnungen möglich
  • sehr hoher Preis laut Preisvergleich

Welche Voraussetzungen müssen herrschen?

Wenn Sie in einen Interaktive Beamer Test schauen, dann muss einmal gesagt werden, dass die erste Voraussetzung das nötige Geld ist. Der Preis von einem Smartboard ist laut einem Smartboard Test nicht gerade gering. Wenn Sie ein Kapp Smartboard suchen oder sich ein Modell von Knauf oder Jeopardy anschauen wollen, dann müssen Sie mehrere tausend Euro in die Hand nehmen. Dafür erhalten Sie aber sehr hochwertige Produkte, die in einem Interaktive Beamer Test eine sehr gute Figur abgeben.

Tipp: Welches Smartboard als bestes Produkt bezeichnet werden kann, sehen Sie aber nur, wenn Sie Erfahrungen und Testberichte anschauen. So finden Sie auch Ihren persönlichen Testsieger!

Auch sollten Sie bedenken, dass Sie nötige Software für Windows oder Mac installieren. Meist ist diese Software aber im Lieferumfang enthalten. Die Software ist ebenso wichtig, wie ein leistungsstarker Beamer mit ausreichender Helligkeit. Wenn Sie sich ein Smartboard kaufen und einen nur schwachen Kurzdistanz Beamer verwenden, kann es passieren, dass das Projizierte in hellen Räumen nicht zu sehen ist. Achten Sie in einem Smartboard Vergleich also genau auf die Kleinigkeiten und die technischen Eigenschaften!

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Welches Tablet eignet sich am besten zum Zeichnen
  2. Unterschied zwischen Digitizer und Display
  3. Anleitung: Stift für kapazitive Touchscreens selber bauen
  4. Welches Grafiktablett ist für Photoshop am besten geeignet?
  5. Grafiktablett-Stift funktioniert nicht – was tun?
  6. Grafiktablett wird nicht (mehr) erkannt – was hilft?
  7. Tablets für Kinder – moderner Spielspaß mit Lerneffekt
  8. Grafiktabletts mit Display – Ein absolutes Muss für Schule und Arbeit
  9. Vtech Grafiktabletts – die perfekte Art Kinder an Technik heranzuführen
  10. Genius Grafiktabletts – das Unternehmen für Hardware
  11. Odys Grafiktabletts – der Anbieter für eigenständige Tablets
  12. Trust Grafiktabletts – der Profi für Tastaturen und andere Hardware
  13. Intey Grafiktabletts – der Profi für Haushaltswaren
  14. Perixx Grafiktabletts – der Peripherie Hersteller
  15. Gaomon Grafiktabletts – der Grafiktablett-Anbieter aus China