CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wacom Grafiktabletts – die Modelle vom Testsieger

Wacom GrafiktablettsSchauen Sie sich im Online Shop nach Grafiktabletts um, dann wird Ihnen immer wieder der Anbieter Wacom begegnen. Wacom Grafiktabletts gehören laut einiger Testberichte und Erfahrungen zu den meistverkauften Produkten auf dem Markt und können sich gut und gerne als Testsieger im Bereich der Stifttabletts bezeichnen. Grafiktabletts von Wacom werden in unterschiedlichen Ausführungen verkauft. Dabei richtet sich der Hersteller nicht nur an den Profi, der ein Wacom Grafiktablett mit Bildschirm sucht. Es gibt auch Modelle für Neulinge, die ohne Bildschirm und zum kleinen Preis verkauft werden.

Wacom Grafiktablett Test 2017 / 2018

Was bietet die Firma Wacom?

Wacom GrafiktablettsEin Grafiktablett Wacom gilt in der Branche als besonders beliebt. Die Grafiktabletts von Wacom gelten als besonders bedienungsfreundlich und können zu verschiedenen Preisen in unterschiedlichen Klassen gekauft werden. Wenn Sie sich einmal ein Wacom Zeichentablett zulegen möchten, können Sie sich die Modelle in einem Wacom Grafiktablett Test anschauen. Das Unternehmen Wacom produziert die Stifttabletts schon seit vielen Jahren. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1983 in Japan. Auch heute ist der Firmensitz von Wacom in Japan.

Die Firma besitzt zwei große Geschäftsbereiche. Laut einem Wacom Grafiktablett Test bietet die Firma Ihnen einmal den Bereich an, in welchem Sie ein Wacom Zeichentablett kaufen können. Auf der anderen Seite produziert der Hersteller aber auch Software, die allerdings auf die eigenen Grafiktabletts von Wacom abgestimmt sind. So gibt es CAD Programme, um Zeichnungen und andere Dinge am Rechner in 3D umzusetzen. Das Programm ist dabei für Windows und Mac iOS geeignet. Die Wacom Grafiktablett Software gilt als sehr einfach gehalten, die aber speziell auf die Produkte abgestimmt sind, die aus dem Hause Wacom stammen. Treiber werden ebenfalls aus dem eigenen Hause produziert.

Firma Wacom
Gründung 1983
Firmensitz Japan
Produkte CAD Software und Grafiktabletts

Wodurch zeichnet sich ein Grafiktablett Wacom aus?

Der Blick auf das Sortiment von Wacom verrät, wo der Fokus des Unternehmens liegt. Der Fokus von Wacom liegt ganz klar auf dem Wacom Zeichentablett. Der Hersteller hat zig Serien im Angebot, die Sie für einen guten Preis bestellen können. Die Produkte lassen sich nicht nur im Online Shop günstig kaufen, sondern können auch bei Media Markt, Saturn oder Ebay gekauft werden – Sie haben die Wahl.

Die Firma Wacom bietet Ihnen verschiedene Produktkategorien an. So gibt es zunächst die verschiedenen Grafiktabletts von Wacom. Ein Wacom Zeichentablett der einfachen Serie hört auf den Namen Wacom Intuos 3D oder Wacom Bamboo. Diese Wacom Bamboo Produkte zeichnen sich dadurch aus, dass Sie auf einem Zeichentablett von Wacom schreiben oder zeichnen können. Das Modell wird direkt an den Rechner angeschlossen und kann dann mit dem PC genutzt werden. Im Inhalt befindet sich ein Wacom Digitizer. Dies ist ein spezieller Stift, der auf Ihre Eingaben reagiert. Die Stifte werden mit verschiedenen Knöpfen ausgestattet, sodass Sie beispielsweise die Farben oder auch die Stiftstärke beliebig ändern können. Ein Wacom Digitizer zeichnet sich in einem Wacom Grafiktablett Test durch eine besonders starke Empfindlichkeit aus. Somit ist der sogenannte Stylus Pen ideal für Profi und für den Neuling.

Wer als Profi ein Wacom Grafiktablett mit Bildschirm sucht, kann sich die Pen Display oder Pen Computer des Unternehmens anschauen. Hier erhalten Sie ein Modell, welches ebenfalls an den PC oder Laptop angeschlossen werden muss. Allerdings müssen Sie hier nicht während des Zeichnens auf den Bildschirm vom Rechner schauen. Das gemalte Bild wird direkt auf dem Grafiktablett von Wacom angezeigt. Diese Art von Grafiktablett hat in einem Preisvergleich zwar einen sehr hohen Preis, überzeugt aber durch ein sehr echtes Zeichengefühl. Sie müssen nicht aufblicken, sondern können direkt so zeichnen, als hätten Sie ein Stück Papier vor sich.

Wer lieber mit Papier arbeitet und gern kleinere Notizen anfertigt, kann sich die sogenannten Smartpads von Wacom anschauen. Dies sind Geräte, die geschriebene oder gemalte Dinge auf Papier digital umwandeln. Sie können sich also einen Zettel nehmen und Notizen anfertigen. Die Software von Wacom sorgt dann dafür, dass Sie das Bild direkt auf dem Smartphone besitzen und hier auch weiter entwickeln können. So können Manga Figuren gemalt werden, kleinere Diagramme erstellt werden oder andere Dinge auf Papier gebracht werden. Die Druckempfindlichkeit ist hierbei egal, denn der Stift ist ein normaler Kugelschreiber oder Bleistift. Einen Stylus Pen benötigen Sie erst dann, wenn Sie das Bild auf dem Smartphone weiter bearbeiten möchten.

Weitere Produktserien von Wacom

  • Wacom Intous 3D
  • Wacom Bamboo
  • Wacom One Medium
  • Wacom MobileStudio Pro
  • Wacom Cintiq

Unter der Serie Wacom Bamboo versteht der Hersteller Stifte, die für die verschiedenen Grafiktabletts von Wacom genutzt werden können. Dabei finden Sie im Online Shop nicht nur Wacom Bamboo Stifte für das Grafiktablett Wacom. Sie können auch Hybridmodelle kaufen, die als Eingabestift und als normaler Stift dienen. Diese lassen sich günstig kaufen und in verschiedenen Bereichen des Alltags verwenden. Sie können ein USB Grafiktablett Wacom dafür einsetzen, können aber auch das iPad damit bedienen oder sich einem Microsoft Surface PC widmen.

Vor- und Nachteile eines Wacom Grafiktabletts

  • sehr große Auswahl an verschiedenen Grafiktabletts
  • Wacom Zeichentablett für Anfänger und Profis gedacht
  • Wacom Bamboo Stifte sehr vielseitig einsetzbar
  • die Profi Modelle mit Bildschirm können einen hohen Preis haben

Gibt es eine Anleitung für die richtige Nutzung?

Egal ob Sie sich ein One Medium Grafiktablett oder ein Wacom Intuos 3D Modell kaufen – in allen Fällen setzt der Hersteller Wacom auf eine eingängige Bedienung. Das bedeutet, dass der Hersteller oftmals eigene Softwarepakete anbietet, sodass Sie unter Anleitung lernen können, einen Manga zu zeichnen oder Zeichnungen zu erstellen. Dabei hat gerade die Intuos Serie verschiedene Aspekte, zwischen denen Sie wählen können. Es gibt das Wacom Intuos Tablet speziell für Comics, für 3D Objekte, für Kunst, für Fotobearbeitung und für Zeichnungen. Je nach Modell finden Sie dann andere Anleitungen und Hinweise.

Tipp: Wer sich ein Grafiktablett Wacom kaufen möchte, der sollte auf die verschiedenen Sonderserien von Wacom achten. Der Hersteller spricht speziell verschiedene Zielgruppen an, womit dann auch verschiedene Aspekte der Produkte beleuchtet werden. Auch gibt es die Wacom Zeichentabletts in verschiedenen Farben und Größen. Während einige Leute auf sehr große Displays setzen, hat der Profi oft auch einfach ein DIN A5 Grafiktablett von Wacom vor sich.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Vtech Grafiktabletts – die perfekte Art Kinder an Technik heranzuführen
  2. Genius Grafiktabletts – das Unternehmen für Hardware
  3. Odys Grafiktabletts – der Anbieter für eigenständige Tablets
  4. Trust Grafiktabletts – der Profi für Tastaturen und andere Hardware
  5. Intey Grafiktabletts – der Profi für Haushaltswaren
  6. Perixx Grafiktabletts – der Peripherie Hersteller
  7. Gaomon Grafiktabletts – der Grafiktablett-Anbieter aus China
  8. AEDU Grafiktabletts – der kleine Anbieter von Grafiktabletts
  9. Ugee Grafiktabletts – Produkte vom Grafik Profi
  10. Aiptek Grafiktabletts – Hersteller von Consumer-Electronics-Produkten
  11. Apple iPads – decken jeden Lebensbereich ab
  12. Stylus Pens – der besondere Stift für die digitale Kunst
  13. Ersatzstifte – die Rettung bei verlorenen Stiften
  14. Maltafeln – die einfachen Zeichenunterlagen für Kinder
  15. Antifouling Handschuhe – die Zeichenhandschuhe für das Grafiktablett